Les Hommes Pleurent En Hiver – A2H

  A2H

Les Hommes Pleurent En Hiver Songtext Übersetzungen

Wir alle träumen davon, Millionär zu werden, ja, ja, ja, ja
Aber manchmal bist du gefangen
Jeder jagt Gold, ja, ja, ja, ja
Einige werden draußen bleiben
Ich schlafe nicht mehr, ich schaue auf ihren Körper, sie ist so schön
Ich rauche Drogen, ich habe nicht mehr so ​​viele Träume, Männer weinen im Winter
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin, tatsächlich bereite ich die Chrysanthemen vor
Männer weinen im Winter

Im Nebel ist der Teufel gesprächig, er sagt mir, es ist zu spät
Huren haben mich als Geisel genommen, ich bin ganz allein, wenn der Sturm kommt
Ja, ich habe meine Stimmung erschossen und nach den Armen einer Schlampe gesucht
Ist das normal? Nein, nein

Ja, ich brauche Zärtlichkeit, ich schwöre, die Zeit läuft davon
Ich bin in ständigem Zweifel, zwischen den Krisen, den großen Belastungen
Die Stadt, die Nacht, der Trottel, der Stößel, ich muss den Lenker behalten oder ich falle
Es gibt Dämonen, die mich belasten, ja
An dem sauren Tag hätte ich es schreiben können, ja, es stinkt nach Zoo
Mein Herz ist von den Dramen verknotet, nein, ich glaube nicht mehr an dich
Aber wer ist eigentlich „du“? Die Feinde sind Legion
Ich kann nicht mehr in Frieden leben, Dreck in meinem Kopf
Mein Herz feiert nicht mehr, mein Gehirn ist in Stücke gerissen
Und ich habe Ängste in der Stadt
Ich bin ein Zombie, ich lebe nachts wie ein Kind
Ich rolle Drumsticks, wenn ich traurig bin, ich bin hoch, wenn ich ficke
Paranoid und ich bin schlank, natürlich kennen wir die Scheiße
Ich habe alles im Raum zerschlagen, ich habe das Tageslicht in der Tess gesehen. ‚
Nigga, ja, es ist mein Leben, Männer weinen im Winter
Alles bre-som tah in der Nacht

Wir alle träumen davon, Millionär zu werden, ja, ja, ja, ja
Aber manchmal bist du gefangen
Jeder jagt Gold, ja, ja, ja, ja
Einige werden draußen bleiben
Ich schlafe nicht mehr, ich schaue auf ihren Körper, sie ist so schön
Ich rauche Drogen, ich habe nicht mehr so ​​viele Träume, Männer weinen im Winter
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin, tatsächlich bereite ich die Chrysanthemen vor
Männer weinen im Winter