London Bridges – Aaron Doh

London Bridges Songtext Übersetzungen

Ich hasse es zu verlieren
Weil ich denke, es tut so weh
Und ich will keinen weiteren blauen Fleck

Ich habe keine Entschuldigung, die Sonne geht unter
Und ich kann meine Gebühren nicht bezahlen
Das Leben ist ein zweischneidiges Schwert
Mein Verstand hat Rechnungen bezahlt
Dass mein Herz es sich nicht leisten kann, ja
Herz kann es sich nicht leisten
ja Ja

Und alle meine Brücken stürzen ab
Ich beobachte, wie mein Leben überall verfällt
Ich verletze mich wegen irgendetwas und falle auf die Knie
Depression ist so eine schmerzhafte Krankheit

Ich werde bluten, ich werde brechen, immer wieder zurückkommen, um mehr zu bekommen
Ich habe Schmerzen und kann es nicht mehr ertragen
Fühle dich nicht gleich, sei bis ins Mark ausgelaugt worden
Werde verrückt, nicht einmal 24 (nicht einmal 24)

Ich weiß nicht, was ich sagen soll
Ich habe das Beste von mir verloren
Ich werde nie in Ordnung sein
Wenn ich nie einen Weg finde

Um wieder aus dieser Scheiße herauszukommen
Ich bin vom Ende gelaufen
Und ich kann niemals aufhören
Oder ich werde verschluckt
Durch all das blöde Zeug
Ich bin gerade in meinen Gedanken versunken

Ich renne weg
Von allem und ich hasse es
Ich habe geschrien
Ich habe nicht das Gefühl, dass wir es schaffen werden
Und ich brauche nur etwas Hilfe
Weil ich es nicht ertragen kann
Also bitte hilf mir jetzt einfach
Ich glaube, ich breche gerade wieder zusammen

Ich brauche Hilfe, ich ertrinke
Ich brauche ein Leben, ich kann mich nicht fühlen
Ich brauche Hilfe, ich ertrinke
Ich brauche deine Liebe, weil ich meine überhaupt nicht fühle