Give Me Words To Speak – Aaron Shust

Give Me Words To Speak Songtext Übersetzungen

Schwielig und verletzt, benommen und verwirrt
Mein Geist will etwas mehr
Als meine selbstsüchtigen Hoffnungen und meine selbstsüchtigen Träume
Ich liege mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden
Nach mehr schreien, nach mehr schreien

Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen
Denn mir fällt nichts ein, was es wert wäre, gesagt zu werden
Aber ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen

Jede Nacht, jeden Tag
Ich finde, dass ich nichts habe, was ich sagen kann
Also stehe ich hier schweigend und warte auf Ihre Führung
Ich möchte, dass nur deine Stimme gehört wird
Lass sie deine Worte sein, lass sie deine Worte sein

Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen
Denn mir fällt nichts ein, was es wert wäre, gesagt zu werden
Aber ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen

Ich verstehe dieses Leben, das ich gelebt habe, einfach nicht
Ich verstehe einfach nicht, ich verstehe einfach nicht
Ich verstehe diese Lügen, an die ich geglaubt habe, einfach nicht
Ich verstehe einfach nicht, ich verstehe einfach nicht

Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen
Weil mir nichts einfällt, was es wert wäre, gesagt zu werden
Aber ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen

Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen
Weil mir nichts einfällt, was es wert wäre, gesagt zu werden
Aber ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Gib mir Worte zum Sprechen
Lass meinen Geist nicht schlafen

Ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Ich schulde mein Leben, schulde mein Leben
Ich weiß, dass ich dir mein Leben schulde
Ich schulde mein Leben, mein Leben