Goodbye, Carolina Blues — Aaron West And The Roaring Twenties

Goodbye, Carolina Blues Songtext Übersetzungen

Auf Wiedersehen Carolina
Mir war kalt und ich fühlte mich schwach
Nahm einen Mitternachtsbus von Asheville
Ging wie ein Geist durch Tennessee
Bürste den nördlichen Rand von Blacksburg
Wie die Haare von deinen Wangen
Ich wünschte, ich könnte halb tot auf dem Fensterplatz einschlafen.
Wochenlang wach

Guten Morgen Manhattan
Bei der Hafenbehörde angehalten
Ich werde einen Zug unter dem Fluss nehmen
Fahren Sie mit dem A zum G.
Und ich werde durch deine engen Gassen gehen
Mit einer Dollartasse Kaffee
Lass es meine Zähne färben
Zwei Zucker, ein Tropfen Sahne
Bittersüß

Verdammt, ich habe dich vermisst, Brooklyn
Habe hier auf deinen Straßen meinen Atem angehalten
Ich habe meinen Wintermantel in Charlotte gelassen
Und ich fluche im Wind
Ich verstecke mich ab Anfang März
Lesen Sie das Schild in unserer Lobby
Der Aufzug ist letzte Woche kaputt gegangen
Ich gehe die Treppe zu 403

Ich beschuldige Sie nicht, die Schlösser gewechselt zu haben
Ich denke, ich würde wahrscheinlich das Gleiche tun, wenn ich es wäre
Jetzt fasse ich den Mut zum Klopfen zusammen
Ich bin mir nicht sicher, wonach ich suche
Ich weiß nicht was ich will
Will ich etwas
Ich will nichts

Nun, einige College-Studenten antworten
Und mein Herz landet auf dem Boden
Er sagt, er habe diesen Ort letzten Monat untervermietet
Er hat noch nie von mir gehört
Nun, er sieht mich dort zusammenbrechen
Und er öffnet die Tür
Es sind alles neue Möbel; Ich erkenne es kaum noch

Er sagt: «Es tut mir leid, Mann. Ich wünschte, ich wüsste mehr
Ich bin mir nicht sicher, wonach Sie suchen
Aber nein Dianne, nein, sie lebt nicht mehr hier »
Mehr, mehr, mehr
Dianne lebt nicht mehr hier