¡Dame! ¡Dame! ¡Dame! – ABBA

  ABBA

¡Dame! ¡Dame! ¡Dame! Songtext Übersetzungen

Die Uhr
schon Mitternacht geschlagen
Und wieder fand ich
Dass mich nur der Fernseher begleitet

Das Blasen
Von diesem Wind draußen
Lebe die Trostlosigkeit
Es unterdrückt mein Herz vor Angst.
Es gibt nichts als Einsamkeit
Niemand, nicht einmal aus Mitleid.

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Jemand, der mir hilft
Die Schatten löschen
Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Bis zum Morgengrauen
Sehen Sie, wie der Tag heller wird

So viele gibt es
Mit viel Glück und Glück
Alles kann erreicht werden
So anders als das, was ich leben muss

Ich langweile mich heute Nacht
Und die große Dunkelheit
Es ist meine stets verbindliche Freundschaft.
Es gibt nichts als Einsamkeit
Niemand, nicht einmal aus Gnade.

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Jemand hilft mir
Die Schatten löschen
Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Bis zum Morgengrauen
Sehen Sie, wie der Tag heller wird

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht

Es gibt keine Einsamkeit mehr
Niemand, nicht einmal aus Gnade.

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Jemand, der mir hilft
Um die Schatten zu löschen
Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Bis zum Morgengrauen
Sehen Sie, wie der Tag heller wird

Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Jemand, der mir hilft
Um die Schatten zu löschen
Gib mir, gib mir, gib mir
Liebe heute Nacht
Bis zum Morgengrauen
Sehen Sie den Tag klar