Otra Navidad Sin Ti – Abraham Vazquez

Otra Navidad Sin Ti Songtext Übersetzungen

Alle Änderungen seit Ihrer Abreise
Ich bin ehrlich, niemand war so wie zuvor
Und manchmal frage ich mich, was mit uns passiert ist, weil wir erschüttert gegangen sind, hast du vergessen
vergaß dich
Manchmal frage ich mich, ob ich es vielleicht wert bin, weil ich immer erschüttert bin
Warum mein Gott? Sag was ich

Warum hast du aufgehört mich zu lieben?
Warum hast du mich dich lieben lassen?

Ein weiteres Weihnachtsfest ohne dich zu sehen tut weh, dass das Haus nicht das gleiche war
Aber meine Mutter ist so stark, aber sie tut weh und sie weint immer und sie vergisst nicht, dass sie sich um uns kümmern muss
Mein Leben wird nicht mehr dasselbe sein
Deshalb kehrt sie zurück, dass es dieses Weihnachten weh tut und ohne dich ist es nicht dasselbe
Ich habe meinen Weihnachtsmann bereits gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb kommt er zurück, dieses Weihnachten tut mir weh und ohne dich ist es nicht dasselbe wie ich
Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb

Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten kommt zurück, Weihnachten, Weihnachten ich

Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb

Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten

kommt zurück Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb

Weihnachten, Weihnachten kommt zurück, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten I.

Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen

Die Wahrheit ist alles, was ich verlange, ist ein einfaches Weihnachtsfest mit dir, mein lieber Vater
Danke, dass du mir das Leben gegeben hast und ja, Abraham Vazquez

Deshalb kommt er zurück, dass dieses Weihnachten mir weh tut und ohne dich ist es nicht dasselbe wie ich
Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb kommt er zurück, dieses Weihnachten tut mir weh und ohne dich ist es nicht dasselbe wie ich
Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb komm zurück
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten I.
Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen

Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten I.

Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb

Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten

kommt zurück Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen
Deshalb komm zurück

Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten
Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten, Weihnachten I.
Ich habe meinen Weihnachtsmann schon gebeten, mir meinen Vater zu bringen