Anyone, Anywhere – Anathema

Anyone, Anywhere Songtext Übersetzungen

Niemand scheint sich mehr zu kümmern
Ich wandere diese Nacht ganz alleine durch
Niemand fühlt sich der Schmerz, den ich drinnen habe
Blick auf diese Welt durch meine Augen

Niemand kümmert sich wirklich, wo ich gehe
Suche nach Wärme für immer mehr
Die Räder des Lebens, die sie ohne mich drehen
Jetzt bist du weg… Ewig

Nein…
Lass mich nicht hier
Der Traum trägt weiter
Innerhalb
Ich weiß…
Es ist nicht zu spät
Verlorene Momente verschwanden weg
Heute Abend

Menschheit, mit deiner Häresie
Kannst du nicht sehen, dass das mich tötet?
Es gibt niemanden in diesem Leben
Hier mit mir an meiner Seite sein

[Lyrics: D. Pybus, Musik: D. Douglas & D. Cavanagh]