Atonement – Anberlin

Atonement Songtext Übersetzungen

Ich habe Gesichter gesehen, die ich vielleicht nie wieder sehen werde
Ich war ein Ort, von dem ich nie hätte träumen können
Ich habe Hände mit denen berührt, die mich berührt haben
Gesehen die Markierungen, die Skelettschlüssel

Ich fand Frieden in einem fremden Sühnopfer
Ich verlor mich in einem Augenblick
Aber nichts ist vergleichbar

Ich möchte nicht hier sein, ich möchte nicht ohne dich hier sein
Ich muss dich kennen, ich muss wissen, dass du an mich glaubst
Was ist es wert, wenn es allein wert ist? (Jemand sagt es mir jetzt)
Und was bringt es, wenn alle Punkte, die wir kennen? (Jemand zeigt mir wie)

Ich habe geliebt, wo ich war
Ja, ich habe geliebt, wo ich war
Aber mein Herz ist da, wohin ich gehe

Ich möchte nicht hier sein, ich möchte nicht ohne dich hier sein (ich möchte nicht alleine gehen)
Ich muss dich kennen, ich muss wissen, dass du an mich glaubst (ich möchte nicht alleine gehen)

Ich verlor mich in einem Augenblick
Aber mein Herz ist da, wohin ich gehe

Ich möchte nicht hier sein, ich möchte nicht ohne dich hier sein (ich möchte nicht alleine gehen)
Ich muss dich kennen, ich muss wissen, dass du an mich glaubst (ich möchte nicht alleine gehen)

Ich möchte nicht alleine gehen
Ich möchte das nicht alleine machen
(Ich möchte nicht alleine gehen, ich möchte nicht alleine gehen.)
Wir können in die Sonne reiten
Gemeinsam können wir es schaffen, wir sind direkt bei Ihnen
(Ich möchte nicht alleine gehen, ich möchte nicht alleine gehen.)