Modern Age — Anberlin

Modern Age Songtext Übersetzungen

Warum so viel Angst zu fallen?
Das war damals und das ist heute.
Horizonte sehen in der Moderne anders aus.
Sind wir alle verloren, sind wir alle wieder verloren?

Allein einschlafen.
Sicherer als die Chance,
Noch einmal dein Herz angreifen zu lassen.
Wirst du jemals kommen, wirst du jemals wieder lebendig werden?

Wollen wir nicht alle dazugehören?
Schreiben wir nicht alle unser eigenes Lied?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen!
Lernen wir nicht alle richtig von falsch?
Und wollen wir nicht alle geliebt werden?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen!

Komm jetzt, schwer fassbarer Seufzer.
Öffne ihre Augen, um zu sehen,
So viele von uns sind genauso wie Sie.
Haben wir uns alle versteckt, haben wir uns alle vor Freunden versteckt?
So viel mehr zu geben.
Das ist sie und das ist er.
Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, sie halten Sie fest.
Wirst du jemals finden, wirst du jemals wieder die Worte finden?

(Sing es!) Wollen wir nicht alle dazugehören?
(Sing es!) Schreiben wir nicht alle unser eigenes Lied?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen!
(Sing es!) Lernen wir nicht alle richtig von falsch?
(Sing es!) Und wollen wir nicht alle geliebt werden?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen! (Lass unsere Stille heute Nacht brechen!)

Wir müssen hier so viel weniger verlieren.
Je mehr wir verschenken!
Futures werden niemals die Versprechen halten!
Wenn wir nur gestern halten!

Sing es! Sing es! (Lass unsere Stille heute Nacht brechen.)
(Sing es!) Wollen wir nicht alle dazugehören?
(Sing es!) Schreiben wir nicht alle unser eigenes Lied?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen!
(Sing es!) Lernen wir nicht alle richtig von falsch?
(Sing es!) Und wollen wir nicht alle geliebt werden?
Lass unsere Stille heute Nacht brechen!
Sing es! (Lass unsere Stille heute Nacht brechen!)
Sing es! (Lass unsere Stille heute Nacht brechen!)