Welche Sprache ist Calypso?

Bedeutungen: [1] Kalypso, eine Nymphe auf der Insel Ortygia. Herkunft: von altgriechisch Καλυψώ ()

Was heißt Calypso auf Deutsch?

Calypso bezeichnet: Kalypso (Mythologie), eine weibliche Gestalt der griechischen Mythologie (Nymphe oder Nereide) Kalypso (Malerin), eine antike griechische Malerin. Calypso (Musik), einen Tanz und eine Musikrichtung.

Wo tanzt man Calypso?

Der Höhepunkt der Calypso-Welle schwappt Mitte der 1950er Jahre über Trinidad und Tobago. Die Einwohner der nördlich von Venezuela gelegenen Karibik-Inseln tanzen ausgiebig zu den Weisen der Calypsonians, wie die Calypso-Musiker genannt werden.

Ist Calypso ein Tanz?

Calypso ist im Rahmen des Programms Kunstlabore entstanden und wurde vom Kunstlabor Tanz entwickelt. Kunstlabor Tanz ist ein Projekt von TanzZeit e.V., gefördert durch das Programm Kunstlabore der MUTIK gGmbH, gefördert durch die Stiftung Mercator.

Wer oder was war Calypso?

Kalypso (altgriechisch Καλυψώ Kalypsṓ, deutsch ‚versteckt‘ oder auch ‚Versteckerin‘) ist eine eigentlich nur der Odyssee und der von ihr abhängigen Erzähltradition eigene Meernymphe und Göttin der griechischen Mythologie, die auf der sonst unbewohnten Insel Ogygia lebt.

Wer machte den Calypso populär?

Die Franzosen brachten aus Westafrika stammende Sklaven und den Karneval mit sich, wo nun Calypsowettstreite populär wurden, insbesondere nach der Abschaffung der Sklaverei 1834.

Wie lange wurde Odysseus von Kalypso festgehalten?

Odysseus war nach einem Schiffbruch als einziger Überlebender auf der Insel Ogygia gestrandet. Die Nymphe Kalypso hielt ihn sieben Jahre dort fest, bis er schließlich die Fahrt zu seiner Heimat Ithaka fortsetzen konnte.

Auf welcher Insel lebte Circe?

Aiaia

Sie lebt mit einigen Dienerinnen auf der mit Eichen und anderen Bäumen bewachsenen Insel Aiaia (deutsch „Klagen“, von dem Wehruf der Seelen im Hades αἴ αἴ abgeleitet).