Rebel — Bryan Adams

Rebel Songtext Übersetzungen

Er machte sich auf den Weg zurück in die Altstadt
Und alles sah genauso aus
Die Geschäfte, Schulen und Fabriken waren da
Aber irgendwie hatten sich die Gesichter verändert
Also ging er in der Hauptstraße spazieren
Zog seinen Mantel aus und krempelte die Ärmel hoch
Er dachte an seinen Vater und seinen Vater vor ihm
Und wie er der erste war, der ging
Nun, er ist nicht hierher gekommen, um zu vergeben
Sie können nicht viel sagen
Denn ich erinnere mich an die Gründe, warum er zum ersten Mal weggelaufen ist
Er ist ein Rebell
Nur ein Rebell
Habe seinen Rücken zur Wand
Ich werde kämpfen, bis er fällt
Er ist ein Rebell
Schau niemals zurück — gib dich nicht hin
Die alten Männer sagen, sie haben es schon einmal gesehen
Oh, sie trinken ihr Bier und reden über Freunde
Wer kam nicht aus dem Krieg zurück
Sag nicht, dass er zu jung ist, um sich zu erinnern
Sag ihm nicht, was falsch oder was richtig ist
Gib ihm einfach die Chance, rauszukommen und zu kämpfen
Er ist ein Rebell
Nur ein Rebell
Alle Schlachten sind gewonnen
Aber er ist immer noch auf der Flucht
Er ist ein Rebell
Wenn es Zeit zum Verlassen ist
Steh mir nicht im Weg
Hier ist nichts mehr für mich übrig
Ich werde rennen, weglaufen
Am Morgen geht er am alten Haus vorbei
Im Regen unter grauem Nordhimmel
Am vorderen Gartentor befindet sich ein neuer Anstrich
Aber es gibt mehr, als man auf den ersten Blick sieht
Für einen Moment steht er unentschlossen
Rückblick auf die Tage seiner Jugend
Als zwei Welten in einem Moment der Wahrheit kollidieren
Er ist ein Rebell