Papercut – Kevin Abstract

Papercut Songtext Übersetzungen

Haha…
Und nur keine Pause

Ein gebrochenes Herz führte mich zu dir; sie sagte „Ich sehe durch dich“
Und das bevor ich dich kannte, lange bevor ich dich kannte
Damals, als Dunkelheit alles war, was ich halten musste
Ich rauche eine Tüte Gras, ganz alleine
Und all diese Bösewichte, über die alle meine Lieblingsrapper geklopft haben
Es machte nie Sinn, wenn diese Worte in meinem verdammten Haus spielten
Jetzt bin ich auf der Autobahn und werde fast ohnmächtig
Meine Füße hängen aus dem Schiebedach, meine Hände halten deine Hände
Ich fahre am Sonnenuntergang vorbei und weiß, dass ich dich heiraten will
Es ist irgendwie unerträglich und das ist ziemlich überwältigend
Das Gefühl ist brandneu, eh, das Gefühl ist brandneu
Aber ich fühle mich immer noch 17, es ist, als hätte ich gerade MTV gemacht
Es ist, als hätte ich dich letzte Woche zum ersten Mal facettiert
Und dieses Gefühl wird niemals verschwinden
Anders als alle Höhen erreichte mein Leben einen neuen Höhepunkt
Die härteste aller Zeiten kann meiner Familie nicht sagen, dass ich bi bin
Ich kann meiner Mutter nicht sagen, dass ich schwul bin
Der schwierigste Teil meines Tages ist es, mir zu wünschen, ich würde gerade ficken
Das Leben könnte so verdammt einfach sein, Mann

Ich nehme alles für das, was es ist und ich versuche nie, es zu ändern
Ich nehme alles für das, was es ist und versuche nie, mich zu ändern
Ich nehme alles für das, was es ist und versuche nie, es zu ändern, verdammt
Und einfach nicht mein Herz brechen
Und einfach nicht mein Herz brechen

Ooh, mach weiter so
Ooh, mach weiter so, ja
Ooh, mach weiter so
Oh, brich mein Herz
Ein böser Mann, ein böser Mann, ein böser Junge
War ein böser Mann, ein böser Mann (aye, aye)
War ein böser Junge, ein böser Junge (aye, äh)
War ein böser Mann, ein böser Mann (aye, aye)
Ein böser Junge, ein böser Junge (aye, ooh)
War ein böser Mann, ein böser Mann
Ein böser Junge, ein böser Junge

Ich nehme alles für das, was es ist und ich versuche nie, es zu ändern
Ich nehme alles für das, was es ist und versuche nie, es zu ändern
Ich nehme alles…