Poison & Pain – Ryan Adams

Poison & Pain Songtext Übersetzungen

Irgendwo dunkel
Bevor die Sonne aufgeht
Wo die Jalousien geschlossen sind
Und die Türen sind geschlossen
Ich reduziere dich auf die Trümmer im Boden meines Autos
Bis ich das Gift nicht vom Schmerz unterscheiden kann
Irgendwo im Morgengrauen
Die Geschäfte sind am Strand geschlossen
Ich könnte deinen Namen sprühen
Niemand würde sehen
Ich reduziere dich auf das Gift im Boden meines Autos
Bis es alle meine Sorgen aufs Meer hinauswäscht
Und meine Dämonen
Das war so langweilig vom Träumen
Meine Dämonen
Alkohol und Freiheit
Ein König ohne Königin
Ein König ohne Königreich
Ich war alleine so schlecht
Zeichnen von Karten in meiner Seele zu Orten, an die niemand geht
Wachte verwirrt auf und starrte nur auf mein Telefon
Ich warte, als würde ich deine Stimme jemals wieder hören
Ich fühle mich leicht, leer, niedrig
Manchmal ist es so gezackt
Ich weiß nicht, wofür Liebe ist
Alleine als ob ich nicht weiß, wie ich überleben soll
Und verrückt
Bis ich das Gift nicht vom Schmerz unterscheiden kann
Früher dachte ich, du wärst ich
Jeden Satz aus deinem Mund so zu tun, als wäre es eine Melodie
Eine Melodie, die so turbulent war, dass sie jede Taste aufbrach
Bis alles kaputt war, was ich gespielt habe
Dein Vater stand auf und weinte
An dem Tag, an dem dein Bruder geheiratet hat
Jemand, auf den er sich verlassen konnte
Niemand konnte sein Herz heilen
Wer auch immer dich zum Weinen gebracht hat
So wurde ich das Gift und der Schmerz
Und meine Dämonen
Sie langweilten sich so sehr vom Träumen
Dämonen
Alkohol und Freiheit
Ein König ohne Königin
Ein König ohne Königreich
Ein König ohne Königin
Ein König ohne Königreich