Chhinnamasta – The Acacia Strain

Chhinnamasta Songtext Übersetzungen

Ich kann verdammt noch mal nicht atmen

Das Gras ist tot, aber ich verschlucke mich am Unkraut
Fruchtverfall in den Bäumen
Verrottende Zweige wiegen sich sanft im Wind

Entleere mich meiner geistigen Gesundheit
Ich kann verdammt noch mal nicht atmen
Bete für mich
Ich kann verdammt noch mal nicht atmen

Wir ertrinken im See
Wir ertrinken im See

Ein schwebendes Ödland ohne Zeit
Ein Krebsmagnet, der die Realität zerstört
Wir verrotten hoffnungslos ahnungslos
Unsere Nichtexistenz

Entleere mich meiner geistigen Gesundheit
Ich kann verdammt noch mal nicht atmen
Bete für mich
Ich kann verdammt noch mal nicht atmen

Ich habe nie ein Versprechen gegeben, das ich halten könnte
Ich schließe die Augen und tue so, als würde ich schlafen
Wir warten nur auf unsere Zeit
Kaum am Leben festhalten
Ich sterbe verdammt noch mal drinnen
Bete für mich

Eine klaffende Wunde
Dunkelheit in Absolution bluten lassen
Aktualität infizieren
Einen ständigen schmerzlosen Tod leben
Eine Sammlung von schälenden Leichen
Bestimmt, um voranzukommen
In ewiger Unwissenheit